Schöne Ferien!

Liebe Schulgemeinschaft,

morgen ist der letzte Schultag an der Inselgrundschule (Unterrichtsende ist um 12 Uhr, die Betr. GS ist regulär geöffnet).

Ich glaube alle, Ihre Kinder, Sie, mein Team und ich, freuen sich nun auf eine längere Verschnaufpause. :-)!
Nach einem recht „normalen“ Schuljahr, – nun fast ohne coronabedingte Einschränkungen -, bedanke mich sehr sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit bei Ihnen. Toll, dass Sie uns so zuverlässig unterstützen!

Unsere Klasse 4 haben wir gestern gebührend und verdient verabschiedet. Die ganze Schulgemeinschaft wünscht Ihnen das Allerbeste und Gute an ihren weiterführenden Schulen und einen tollen Start dort nach den Ferien.

Für unsere Kinder (Klassen 2 bis 4) geht es wieder los am Montag, 4. September 2023. Der Tag beginnt ab 7.45 Uhr, endet für die Klasse 2 um 12 Uhr und für die Klassen 3 und 4 um 13 Uhr.

Das Einschulungsfest für unsere kommende Klasse 1 feiern wir am 5. September 2023. Alle wichtigen Infos dazu erhalten Ihre Kinder dann am 1. Schultag.

Nun wünsche ich allen ganz tolle, erholsame Ferientage und freue mich schon jetzt auf das kommende Schuljahr mit Ihren Kindern und Ihnen.

Liebe Grüße und bis bald!

Nikola Vater-Uhlich und das Team der Inselgrundschule

 

Wir machen unsere Kinder stark!

WingTsun – Coaching an der Inselgrundschule

Zum Abschluss dieses Schuljahres dürfen die Kinder des 3. und 4. Schuljahres in der Grundschule Niederwerth an einem außerordentlich intensiven WingTsun – Coaching teilnehmen. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Sparkasse Vallendar (Foto unten) sandte uns die EWTO – Akademie Koblenz ihren Coach Frederik Felski, der neben der Selbstverteidigung vor allem die Selbstbehauptung bei seinem Coaching in den Vordergrund stellt.  Kindgerecht motiviert und mit reichlich Spaß lernen die Schüler/innen ihre eigenen Kräfte und Fähigkeiten kennen. Sie üben, wie man sich verbal und körperlich behauptet und klare Grenzen setzt.  Dabei steht immer auch eine gewaltfreie Lösung im Fokus.

Herr Felski lässt Kinder spielerisch und mit viel Bewegung Strategien entwickeln, die hilfreich in schwierigen Situationen angewendet werden können.

Aufrecht, mit klarem Blick, selbstsicher und willensstark durchs Leben zu gehen, das ist das Ziel dieser ganz besonderen Schulstunden für unsere Kinder auf der Insel.

Wir lernen fürs Leben – das gehört dazu!

Schöne Aussichten :-) !

Liebe Schulgemeinschaft,

herzliche Grüße und wunderbare, erholsame Ferien wünscht Ihnen das Team der Inselgrundschule!

Wir starten dann wieder am Montag, 12. Juni 2023.
Nach den Ferien freuen wir uns auf einige schöne Events bis zu den Sommerferien.

Hier die Terminplanung  bis zu den Sommerferien für Sie zum Mitfreuen.
Wie immer können Sie alle Termine auf unsere Website (unter Termine) nachlesen.

15.06.23  ( 11.10 – 13 Uhr ) : Wing Tsun Training im Sportunterricht (Kl.3/4)

Unser großes Dankeschön geht an den Förderverein, der dieses Training organisiert und mit den Geldern aus Einnahmen bei den zahlreichen Aktivitäten aus Ihren Reihen finanziert hat.  🙂

16.06.23 ( 8 Uhr ) :  Besuch der Schukis aus der Kita Schatzinsel im Englischunterricht (Kl. 1/2)

21.06.23 ( 8 – 9.15 Uhr ) : Besuch der Rheinischen Philharmonie in der Inselgrundschule mit dem „Musikalischen Klassenzimmer – eine Reise durch´s Orchester“  (Kl. 1 – 4)

Wir freuen uns sehr darauf und darüber, dass es doch noch in diesem Schuljahr geklappt hat.
Nach so langer Zeit ist es endlich wieder möglich!!!

22.06.23  ( 11.10 – 13 Uhr ) : Wing Tsun Training im Sportunterricht (Kl.3/4)

23.06.23  ( 10 – 13 Uhr) : Fußball-Workshop mit Herrn Wessler  ( Kl. 1 – 4)

05.07.23 ( 10 Uhr ) :  Besuch der Schukis aus der Kita Schatzinsel (Kl. 1/2)

06.07.23  ( 11.10 – 13 Uhr ) : Wing Tsun Training im Sportunterricht (Kl.3/4)

07.07.23 ( 11.10 Uhr ) : Verleihung der Pausenengel-Urkunden

12.07.23 ( 8 – 13.30 Uhr) : Schulausflug zum Geysir (Andernach)

Unser großes Dankeschön geht an den Förderverein.  🙂

13.07.23  ( 11.10 – 13 Uhr ) : Wing Tsun Training im Sportunterricht (Kl.3/4)

19.07.23  (10 / 11 Uhr ): Abschlussfeier Kl. 4 / Schuljahres-Abschlussgottesdienst ( Kl.1 – 4 )

Eine gesonderte Einladung erfolgt noch!

21.07. 23 (letzter Schultag –  bis 12 Uhr Unterricht)
Zeugnisausgabe mit Belohnung: Eiswagen auf dem Schulhof 🙂

Mit besten Grüßen – genießen Sie die freien Tage!
Nikola Vater-Uhlich

Mitternachtskatzen in der Inselgrundschule

Kinderbuchautorin Barbara Laban zu Besuch

Eine „echte“ Schriftstellerin bescherte den Kindern und Lehrerinnen der Grundschule Niederwerth einen ganz besonderen Schulmorgen.

Mit einer interaktiven Lesereise kombiniert mit einem Quiz, indem Barbara Laban die Hauptakteure ihrer Bücher vorstellte, führte sie die Kinder in ihre dreiteilige Reihe „Mitternachtskatzen“ ein. Sie verstand es enorm, die Kinder zu fesseln. Als sie die spannenden Passagen aus ihren Büchern vortrug, hingen die faszinierten kleinen Zuhörer und Zuhörerinnen an den Lippen der Vorleserin.

Wer auf der Suche nach spannendem und magischem Lesestoff für Kinder ab 8 Jahren ist, darf sich die Bücher auf keinen Fall entgehen lassen, – übrigens auch eine Empfehlung für große Leser und Leserinnen.

Im Mittelpunkt der Erzählung stehen zwei Kinder, die eine besondere Gabe haben. Sie verstehen die Katzensprache und nicht nur das. Sie sind Katzenbeschützer und müssen zudem ein fellsträubendes Verbrechen verhindern. Für die beiden Kinder beginnt ein Abenteuer, das sie durch ganz London führt. Freundschaft, Magie, Zusammenhalt, Mut und Abenteuerlust ergänzen sich perfekt und sorgen dafür, dass wir hier ein mitreißendes Abenteuerbuch vor uns haben. Mit London als Ort des Geschehens, den vielen geheimnisvollen Gassen, der Themse und der U- Bahn, ist auch das Setting der Geschichte überaus reizvoll.

Drei Bände in der Reihe „Mitternachtskatzen“ sind bereits erschienen, der 4. Band wird im Herbst veröffentlich. Den sollte man sich nicht entgehen lassen, das wissen die Kinder der Inselgrundschule schon jetzt.

Wer hatte an dem Tag nun den meisten Spaß: die Kinder, die Vorleserin oder die Lehrerinnen? Das war am Ende nicht mehr so genau zu erkennen. In jedem Fall hatten Lesemuffel keine Chance.

Lesen macht Spaß!

Endlich konnte in unserer Schule wieder das Büchereifest stattfinden.

Die zahlreichen großen und kleinen Gäste, die die Bücherei der Schule besuchten, erfreuten sich an den vielfältigen Mitmach-Aktionen rund um´s Lesen.

Das Büchereiteam der Grundschule hatte sich ein tolles Programm ausgedacht:
Die Aula war zu einem Bilderbuchkino geworden. Dort hörten die Kinder Michael Endes Geschichte vom „Traumfresserchen“.
Im Klassenraum nebenan konnten die kleinen Zuhörer dann ihren eigenen Traumfänger basteln.
Das Lehrerzimmer der Schule war zu einer gemütlichen Leseecke umfunktioniert worden und Frau Vater-Uhlich las dort bei Kerzenlicht vor.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Der Schulelternbeirat der Grundschule hatte eine Caféteria eingerichtet. Dort konnten die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen nicht nur ihren Lesehunger stillen.

Unser SEB – Café !

Ein großer Bücher-Flohmarkt rundete das gelungene Fest ab. Frau Schäfer, die Leiterin der Bücherei, freute sich über die Einnahmen: „Der Erlös ist für weitere Neuanschaffungen der Kinderbücherei gedacht ist. Diese können dann demnächst in der Bücherei ausgeliehen werden. Besucher sind sehr herzlich willkommen.“ (Öffnungszeiten der Bücherei: Freitag von 15 bis 17 Uhr; Schulferien geschlossen).

🙂