MusikuS – Inselgrundschule!

Unsere Schule wurde am 28. März 2019 in Mainz, im Rahmen des Landeskongresses „Kinder singen und musizieren in der KiTa und der Grundschule“, in der Johannes-Gutenberg-Universität mit dem Landespreis MusikuS 2019 ausgezeichnet. Der Preis wurde vom Bildungsministerium des Landes Rheinland-Pfalz verliehen.

Deshalb wird unsere Schule nun auf der Website des Bildungsministeriums vorgestellt.
Dort findet man tolle Fotos und einen kurzen Filmausschnitt von unserem Wettbewerbsbeitrag.
Viel Spaß beim Anschauen!

MusikuS-Preisträger: Grundschule: Bildungsserver Rheinland-Pfalz

oder

Landeskongress 2019: Grundschule: Bildungsserver Rheinland-Pfalz

Unser Beitrag beim Landeswettbewerb „Inselkinder singen und musizieren“ beschreibt die Kooperationen und die musikalischen Projekte mit unserem Musikverein Niederwerth, dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz und der Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Erzieherinnen an unserer Schule MuKi (Musik für Kids).

Mit dabei waren unser Bürgermeister Sepp Gans sowie unsere musikalischen Kooperationspartner von der Rheinischen Philharmonie und dem Musikverein Niederwerth.
Ein toller Tag, – wir sind sehr stolz, dass unsere kleine Inselgrundschule sich so groß präsentieren konnte. 🙂 !

Wir dürfen uns jetzt „MusikuS-Schule“ nennen. Zudem freuen wir uns über 700 € Preisgeld, die wir für die Anschaffung von teuren, aber dringend benötigten, Orff-Instrumenten für den Musikunterricht nutzen werden.

Im September erhalten wir noch einen besonderen Überraschungspreis vom Land Rheinland-Pfalz. Die Band „Das Moped“ kommt zu uns und bringt unsere Inselgrundschule gemeinsam mit unseren Kindern und Lehrerinnen zum Beben.

 

 

Kommunion in Niederwerth

v.l.n.r.:
Helena Klöckner  –  Julina Kaul  –  Kathi Goergen  –  Amelie Opitz  –  Mia Plechinger  –  Maya Ladach  –  Laura Münch  –  Adrian Schröder  –  Clemens Sievers  –  Linus Gebhardt

Wir gratulieren unseren Kommunionkindern ganz herzlich zu ihrem besonderen Fest.
Die ganze Schulgemeinschaft wünscht ihnen alles alles Gute und wunderbare Erinnerungen
an einen schönen Tag im Kreise ihrer Familien und Freunde.

Schriftsteller besucht Inselgrundschule !

Der Autor und Illustrator Holger Montag bescherte den Kindern und Lehrerinnen der Grundschule Niederwerth einen ganz besonderen Schulmorgen.

Los ging es mit der Buchvorstellung seines Kinderbuches „Uxe und die Calaveras“.

UXE: & die Calaveras von [Montag, Holger] Mut, Toleranz und Freundschaft, ebenso wie der Umgang mit Trauer sind die Themen, die Holger Montag spannend und humorvoll zugleich in seinem Buch vorstellt. Mit zahlreichen, detailliert und fantasievoll ausgestalteten Linoldrucken illustriert er sein Buch und erschließt damit seine Geschichte für Kinder.

In seiner Lesung verstand es Herr Montag, die Kinder zu fesseln. Sie hingen an den Lippen des Vorlesers, als dieser sein spannendes Buch vortrug. Die Kinder gingen bei den gruseligen Beschreibungen begeistert mit oder lachten laut über die witzigen Passagen.
Interessant auch das anschließende Werkgespräch: Der Autor beantwortete zu seinen Büchern und zu seinem Leben die vielen Fragen der Kinder. Toll, endlich mal ein Schriftsteller zum Anfassen!

Da Herr Montag seine Werke selbst illustriert, hatte er sich für den Schulmorgen etwas ganz Besonderes ausgedacht. In einem Workshop durften die Inselkinder seine Illustrationstechnik unter seiner Anleitung selbst ausprobieren.

   

 

Wer hatte an dem Tag nun den meisten Spaß: die Kinder, der Vorleser oder die Lehrerinnen? Das war am Ende nicht mehr so genau zu erkennen. In jedem Fall hatten Lesemuffel keine Chance.

 

Landespreis für unsere Schule!

Unsere Inselgrundschule wurde vom Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Landespreis MusikuS 2019 ausgezeichnet.

Hier bei der Preisverleihung (v.l.n.r.):

Nikola Vater-Uhlich (Schulleiterin der Inselgrundschule)
Eva Kellner (Musikverein Niederwerth)
Josef Gans (Ortsbürgerneister Niederwerth)
Udo Werner (Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz)
Thomas Reviol (Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz)
Markus Graf (Geschäftsführer der LandesArbeitsGemeinschaft Pop und Rock)
Martina Ochßner (Geschäftsführerin der Projektinitiative „MusikuS“)

Neben dieser fantastischen Anerkennung dürfen wir uns über einen tollen Wettbewerbspreis freuen. Zum einen erhalten wir vom Landesmusikrat einen Geldbetrag von 700 € für unsere Schule  und dazu gibt es noch einen besonderen Überraschungspreis vom Land Rheinland-Pfalz für die Kinder und Lehrerinnen der Inselgrundschule.

Die LandesArbeitsGemeinschaft Rock & Pop schenkt uns eine Band, die in der Inselgrundschule einen Unterrichtstag gestalten wird.

Mega  !!!  🙂

Hurra, wir gewinnen den MusikuS 2019!

(Infos unter: Kinder singen und musizieren – Bildungsserver Rheinland-Pfalz)

Liebe Kinder und liebe Eltern,

wir freuen uns, euch und Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Schule aus einer Vielzahl von Beiträgen für den Landespreis MusikuS 2019 ausgewählt wurde.

Wir hatten an dem Landeswettbewerb „Zeigt, was ihr tut! – MusikuS 2019“ teilgenommen. Unser Beitrag „Inselkinder singen und musizieren“ beschreibt die Kooperationen und die musikalischen Projekte mit unserem Musikverein Niederwerth, dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz und der Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Erzieherinnen an unserer Schule MuKi (Musik für Kids).

Eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, des Pädagogischen Landesinstituts, der Universität Koblenz-Landau, der staatlichen Studienseminare für das Lehramt an Grundschulen sowie der kooperierenden Musikverbände unter Federführung des Ministeriums für Bildung, hat uns ausgewählt.

Wir sind unglaublich stolz!   🙂

An dieser Stelle sagen wir ein sehr herzliches Dankeschön an euch Kinder, denn ohne eure tolle Mitwirkung und eure Begeisterung bei unseren Projekten hätten wir das niemals geschafft!

Unsere Schule wird am 28. März 2019 in Mainz, im Rahmen des Landeskongresses „Kinder singen und musizieren in der KiTa und der Grundschule“, in der Johannes-Gutenberg-Universität ausgezeichnet. Der Preis wird vom Bildungsministerium verliehen. Wir nehmen mit einer Delegation unserer Schule teil, zur Preisverleihung kommen auch unsere musikalischen Kooperationspartner von der Rheinischen Philharmonie und dem Musikverein Niederwerth.

Über einen tollen Wettbewerbspreis dürfen wir uns schon jetzt freuen:
Wir erhalten einen Geldbetrag von 700 €. Dazu gibt es noch einen besonderen Überraschungspreis vom Land Rheinland-Pfalz für die Kinder und Lehrerinnen der Inselgrundschule.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns riesig!

 

 

 

Herzliche Grüße vom Team der Inselgrundschule

Anika Glaser
Sibylle Gottschalk
Susanne Johann
Anne Steinhäuser
Nikola Vater-Uhlich