20180525_121652-2 (2)

Afrika-Mobil zu Besuch in der Insel-Grundschule!

Die Kinder in Niederwerth veranstalten auch in diesem Jahr einen Ruanda-Insellauf für Afrika. Mit den erlaufenen Spendenrunden unterstützen wir die Aktion Tagwerk / Schüler helfen Leben e.V.    (Weitere Infos finden Sie unter: https://www.aktion-tagwerk.de )

Thematisch passend zum Ruanda-Lauf ist es uns gelungen, das begehrte Afrika-Infomobil der Aktion Tagwerk aus Mainz zu ordern. Die beiden FSJ-ler der Aktion Tagwerk Juri Niephaus und Tara Kretzschmar haben uns toll über die Spendenaktion informiert.

 

IMG-20180525-WA0050
Hier einige Eindrücke    🙂 !

 

IMG-20180525-WA0021  IMG-20180525-WA0020
IMG-20180525-WA0030  IMG-20180525-WA0029 IMG-20180525-WA0031  IMG-20180525-WA0025
Info: Was ist das Infomobil  und der Afrika–Parcours?


Das Infomobil ist Kern der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit von Aktion Tagwerk und Teil des Angebotes zum Globalen Lernen. Die speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) besuchen bundesweit Schulen undberichten mittels einer interaktiven Präsentation altersgerecht von den unterstützten Projektländern und Projekten und liefern Faktenwissen zum afrikanischen Kontinent.

Für die jüngsten Teilnehmenden (1. bis 6. Klasse) gibt es zusätzlich den sogenannten Afrika-Parcours, bei dem der Kontinent Afrika spielerisch mit allen Sinnen erfahrenund kennengelernt werden kann: Beim Geräusche-Memory gegeneinander antreten, Schuluniformen aus Ruanda anprobieren oder Geschicklichkeitsspiele aus den Projektländern erlernen, für jeden ist etwas dabei.
 
IMG-20180507-WA0000-1

Bläserklasse 1 – 2 – 3 – go !

Nach den Sommerferien startet das neue Projekt „Bläserklasse an der Inselgrundschule“ , – organisiert und eingerichtet von unserem Musikverein Niederwerth.

Am 7. Mai 2018 besuchten uns Herr Karser (Bläserstudio Koblenz) und Frau Kellner
(Musikverein Niederwerth). Die Kinder probierten Blasinstrumente aus, die in der Bläserklasse unterrichtet werden sollen.

Hier einige Eindrücke 🙂 !

 

IMG-20180507-WA0004  IMG-20180507-WA0003

IMG-20180507-WA0001  IMG-20180507-WA0007

IMG-20180507-WA0005  IMG-20180507-WA0015

IMG-20180507-WA0011  IMG-20180507-WA0014

 

 

 

Mülltheater 2018

Grundschule Niederwerth – ganz frei von Müll!

                                20180413_110137

Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat uns ein tolles Geschenk gemacht!

                                                                     🙂

Text von Vincent Busch (FÖJ-ler):

Am 11.04.2018 versammelten sich alle Schüler und Schülerinnen sowie die Kindergartenkinder der Niederwerther Insel in der Turnhalle des Schulgebäudes, um gespannt das Mülltheater von Umweltbildnerin Susanne Hildebrandt zu verfolgen.

20180411_115850

20180411_115744
Susanne Hildebrandt mit dem Raben Amadeus

Das Mülltheater, welches von der    Kreislaufwirtschaft des Landkreises Mayen-Koblenz gesponsert wurde, behandelt den Umgang mit Müll. Es entführt die Kids in die Welt der Tiere und Pflanzen und zeigt auf, welchen Einfluss Müll auf diese hat. „Wohin denn nun mit dem ganzen Müll? Ab über den Gartenzaun oder doch nebenan ins Wasser?“, fragt sich Vogel Amadeus im Stück. Zusammen mit den ca. 50 Kindern beseitigt „Harry Pack-Rat, die nordamerikanische Buschschwanzratte“ dann vorschriftsgemäß den entstandenen Müll mit seinem Müllexpress.

Die Kinder bekommen also spielerisch beigebracht, was Müll ist, was nicht, was kompostierbar ist, was nicht und welchen Müll sie unter besonderer Vorsicht sondiert entsorgen sollten. Beispielsweise gehören Partybesteck und Ketchup-Flaschen nicht in den Kompostbehälter.

„Wir sind alle wirklich total begeistert, besonders die Schüler und Schülerinnen! Zudem die perfekte Vorbereitung für unseren Dreck-Weg-Tag nächste Woche!“, so Schulleiterin Nikola Vater-Uhlich.

Wenn Sie Fragen haben oder selbst ein Theaterstück buchen wollen, wenden Sie sich an:

Atelier Natursprung, Susanne Hildebrandt, 0261-280436, info@umweltplanung-koblenz.de

Und so haben wir am Dreck-Weg-Tag unsere Insel von Müll befreit:

       

                                         20180413_111811

IMG_4284    IMG_4281

IMG_4286   IMG_4280    20180413_102959

 

Kommunion 4 2018

Kommunion 2018 in Niederwerth

Diesen Sonntag, am 8. April 2018,  feierten ihre 1. Heilige Kommunion:

Mathis Klöckner – Ellen Klöckner – Nele Reimer – Jan Hilden  
(v.l.n.r.)

Wir gratulieren unseren Kommunionkindern ganz herzlich zu ihrem besonderen Fest.
Die ganze Schulgemeinschaft wünscht ihnen alles alles Gute und wunderbare Erinnerungen
an einen schönen Tag im Kreise ihrer Familien und Freunde.

 

Pausenengel 2018

Schulrat 2018

Zum Jahresbeginn tagte der Schulrat der Inselgrundschule. Neben wichtigen aktuellen Themen der Schulgemeinschaft, über die diskutiert wurde, stand die Ehrung der neuen und alten Pausenengel im Mittelpunkt der Sitzung. Frau Grubich, unsere Schulsozialarbeiterin, hatte diese in einer Schulung auf ihr Amt vorbereitet und überreichte den Pausenengeln nun eine Urkunde.

Für ein friedliches Miteinander während unserer Spielpausen wurden gewählt (v.l.n.r.):

Nele Reimers
Cedric Weitzmann
Lennard Wagner
Maren Augst
Tim Klöckner
Lilly Zengler
Jan Hilden

Danke für euren Einsatz!  🙂

 

ges. Frühstück 3

Klasse 2000: Mmm! Lecker! Gesundes Frühstück!

Wir nehmen mit unserer Schule am Gesundheitsförderprojekt „Klasse 2000“ teil.
Ein Thema in der Klasse 2 ist „Gesunde Ernährung“.

Zum Abschluss des Projekts haben wir alle gesund gefrühstückt.

ges. Frühstück 2          ges. Frühstück 1
Lecker Essen mit Claros Ernährungsampel!
Gesunde Brötchen mit Obst und Gemüse dekoriert!


Info: Was ist das „Klasse-2000-Projekt“?

Klasse 2000 ist ein Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung.
Es begleitet die Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr. Die Schulen erhalten erprobtes und direkt einsetzbares Unterrichtsmaterial. Zusätzlich führen geschulte Gesundheitsförderer Unterrichtseinheiten mit den Kindern durch. An unsere Schule kommt die Gesundheitsförderin Frau Ulrike Mertes. Das Programm und die Themen der Einheiten werden ständig wissenschaftlich überprüft, aktualisiert und optimiert. (Infos unter: www.klasse2000.de)


Sponsoring durch den Lions – Club Vallendar

Der Lions Club Vallendar fördert und unterstützt unsere Schule in besonderem Maße.
Erfreulicherweise ist er unser Pate für dieses Projekt und übernimmt die Finanzierung des Gesundheitsförderprojekts „Klasse 2000“  für unsere Schule vollständig, d.h.: über mehrere Jahre und in allen Klassen. Wir sagen an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank 
🙂 !