Pausenengel 2018

Schulrat 2018

Zum Jahresbeginn tagte der Schulrat der Inselgrundschule. Neben wichtigen aktuellen Themen der Schulgemeinschaft, über die diskutiert wurde, stand die Ehrung der neuen und alten Pausenengel im Mittelpunkt der Sitzung. Frau Grubich, unsere Schulsozialarbeiterin, hatte diese in einer Schulung auf ihr Amt vorbereitet und überreichte den Pausenengeln nun eine Urkunde.

Für ein friedliches Miteinander während unserer Spielpausen wurden gewählt (v.l.n.r.):

Nele Reimers
Cedric Weitzmann
Lennard Wagner
Maren Augst
Tim Klöckner
Lilly Zengler
Jan Hilden

Danke für euren Einsatz!  🙂

 

Frohe Weihnachten !

Wie in jedem Jahr überraschen wir mit unserer Schule die Niederwerther Senioren auf ihrer Weihnachtsfeier mit einem kleinen Programm.
Wir haben den Senioren, oft die Großeltern unserer Kinder, eine riesige Freude gemacht.

 

„Maria durch ein Dornwald ging“ , ein Lied, das die Senioren selbst in ihrer Kindheit gesungen haben.

 

ges. Frühstück 3

Klasse 2000: Mmm! Lecker! Gesundes Frühstück!

Wir nehmen mit unserer Schule am Gesundheitsförderprojekt „Klasse 2000“ teil.
Ein Thema in der Klasse 2 ist „Gesunde Ernährung“.

Zum Abschluss des Projekts haben wir alle gesund gefrühstückt.

ges. Frühstück 2          ges. Frühstück 1
Lecker Essen mit Claros Ernährungsampel!
Gesunde Brötchen mit Obst und Gemüse dekoriert!


Info: Was ist das „Klasse-2000-Projekt“?

Klasse 2000 ist ein Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung.
Es begleitet die Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr. Die Schulen erhalten erprobtes und direkt einsetzbares Unterrichtsmaterial. Zusätzlich führen geschulte Gesundheitsförderer Unterrichtseinheiten mit den Kindern durch. An unsere Schule kommt die Gesundheitsförderin Frau Ulrike Mertes. Das Programm und die Themen der Einheiten werden ständig wissenschaftlich überprüft, aktualisiert und optimiert. (Infos unter: www.klasse2000.de)


Sponsoring durch den Lions – Club Vallendar

Der Lions Club Vallendar fördert und unterstützt unsere Schule in besonderem Maße.
Erfreulicherweise ist er unser Pate für dieses Projekt und übernimmt die Finanzierung des Gesundheitsförderprojekts „Klasse 2000“  für unsere Schule vollständig, d.h.: über mehrere Jahre und in allen Klassen. Wir sagen an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank 
🙂 !


 

Vorlesetag 17 Foto 2

Unser Bürgermeister liest vor!

Störenfrieda, Urmel und ein Buchstabenfresser in der Insel-Grundschule

Am 17.11.2017 war es endlich wieder soweit. Mit Spannung und Freude warteten die Kinder der Grundschule Niederwerth und die Schukis des Kindergartens „Schatzinsel“ auf ihren Ortsbürgermeister Josef Gans. Er hatte den Kindern versprochen, wie schon in den Jahren zuvor, am bundesweiten Vorlesetag in den Klassen vorzulesen.

Vorlesetag 17 Foto1

Herr Gans verstand es, die Kinder zu fesseln. Die kleinen Zuhörer aus dem Kindergarten und der Klasse 1 hingen begeistert an den Lippen des Vorlesers, als dieser die Bilderbücher „Elmar, der Elefant“ (D. McKee) und „Urmel aus dem Eis“ (M. Kruse) mit verstellter Stimme vortrug.
In der Klasse 2 ging es um das Bilderbuch „Pippilothek“ (L. Pauli / K. Schärer) und alle, die noch nicht wissen, was eigentlich eine Bibliothek ist. Viel Spaß hatten die Kinder mit dem „Buchstabenfresser“ (P. Maar). Sie gingen mit, lachten laut über die lustigen Passagen und versuchten, gemeinsam mit unserem Bürgermeister, die Tricks des Buchstabenfressers zu enträtseln.
Die Kinder der dritten und vierten Klasse zog Herr Gans mit den Krachgeschichten von Jana Freys „Störenfrieda“, die immer ganz wundervolle Ideen hat, in den Bann.

Wer hatte an dem Tag nun den meisten Spaß: die Kinder, der Vorleser oder die Lehrerinnen?
Das war am Ende nicht mehr so genau zu erkennen. In jedem Fall hatten Lesemuffel keine Chance.

Zum Schluss erhielt unser Ortsbürgermeister einen riesengroßen Applaus von den großen und kleinen Zuhörern. Zur Erinnerung an den gelungenen Lesemorgen und als Auszeichnung für besondere Lesekünste wird Herr Gans mit der Lesekönig-Urkunde der Insel-Grundschule Niederwerth ausgezeichnet.

 

Büchereifest 17 1

Büchereifest 2017 in der Inselgrundschule

Foto: Unser Bürgermeister Herr Gans ist zu Besuch und bastelt gerne mit der ehemaligen Schulleiterin Frau Vogel.

Am 5. November war es wieder soweit. In der Grundschule Niederwerth fand, wie in jedem Jahr,  das Büchereifest statt. Die zahlreichen großen und kleinen Gäste, die die Bücherei der Schule besuchten, erfreuten sich an den vielfältigen Mitmach-Aktionen rund um´s Lesen.

Das Büchereiteam der Grundschule hatte sich ein tolles Programm ausgedacht: Die Aula war zu einem Bilderbuchkino geworden. Dort hörten die Kinder Helme Heines Geschichte von dem Schweinchen Schwarte, der für jedes Problem eine gute Idee hat. Im Klassenraum nebenan konnten die kleinen Zuhörer dann ihren eigenen Schwarte basteln.

Büchreifest 17 2

Das Lehrerzimmer der Schule war zu einer gemütlichen Leseecke umfunktioniert worden und Frau Vater-Uhlich las dort bei Kerzenlicht vor.

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. Der Schulelternbeirat der Grundschule  hatte eine Cafeteria eingerichtet. Dort konnten die Gäste mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen  nicht nur ihren Lesehunger stillen.

SEB Kuchenverkauf Büchereifest 17

Ein großer Bücher-Flohmarkt rundete das gelungene Fest ab. Frau Schäfer, die Leiterin der Bücherei, freut sich über den guten Verkauf: „Der Erlös ist für weitere Neuanschaffungen der Kinderbücherei gedacht ist. Diese können dann demnächst in der Bücherei ausgeliehen werden. Besucher sind sehr herzlich willkommen.“

Öffnungszeiten der Bücherei:

Mittwoch ……………………………………………………. 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag und Freitag für Schulkinder…………….. 9.15 Uhr bis 9.45 Uhr

 

Sport 6

Sportspielefest 2017

Am 20. September hatten die Kinder, Eltern, Lehrerinnen und auch unser Ortsbürgermeister
Josef Gans jede Menge Spaß beim Sportspielefest der Inselgrundschule.

                       Sport 7   Sport 9

Es gab 4 Riegen, – zusammengesetzt aus den Klassen 1 bis 4:

Die flotten Katzen
Die fliegenden Hunde
Die flitzenden Löwen
Die wilden Mäuse

An 6 Stationen durften die Kinder das Beste für ihre Riege herausholen.

Station 1 Seilspringen: Wer springt am längsten?

Station 2 Medizinball stoßen: Welche Gruppe stößt am weitesten?

Station 3 Dreisprung: Welche Gruppe springt am weitesten?

Station 4 Teebeutelweitwurf: Welche Gruppe spuckt am weitesten?

Station 5 Sackhüpfen: Welche Gruppe hüpft am schnellsten?

Station 6 Hürdenlauf: Welche Gruppe läuft am schnellsten?

Am Ende des sportlichen Tages fuhr das Eismobil auf unseren Schulhof
und es gab für alle eine leckeres Eis.

Hier einige Eindrücke:

                                   Sport 16   Sport 3

                    Sport 11   Sport 10
Sport 15   Sport 14   Sport 13   Sport 12   Sport 8   Sport 5   Sport 1   Sport 2        

                                          Sport 4