Wir sind wieder da!

Liebe Eltern und liebe Sorgeberechtigte,

ich grüße Sie herzlich und hoffe, dass Sie die Ferienzeit mit Ihren Kindern so richtig genießen konnten. 

Unsere erste Schulwoche startet wie folgt:

Am 05.09.2022 ist der 1. Schultag für die Klassen 2 bis 4.
Erst am 06.09.2022 werden unsere Erstklässler/innen mit einem Gottesdienst in unserer Niederwerther Kirche St. Georg und im Anschluss daran mit einer kleinen Schulfeier in unserer Schulgemeinschaft der Inselgrundschule begrüßt.

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen zum Schuljahresbeginn.
Einen tollen und fröhlichen Start in das neue Schuljahr!

Nikola Vater-Uhlich
und das gesamte Team der Inselgrundschule Niederwerth

Schöne Ferien!

 

 

Liebe Schulgemeinschaft,

heute ist der letzte Schultag und ich glaube alle, Ihre Kinder, Sie, mein Team und ich, freuen sich nun auf eine längere Verschnaufpause. :-)!

Auch dieses Schuljahr war nicht immer einfach und hatte, insbesondere coronabedingt, Höhen und Tiefen. Alle gemeinsam haben wir diese Schwierigkeiten wieder gut gewuppt. Ich bedanke mich sehr sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit, die alles ein bisschen einfacher gemacht hat.

Unsere Klasse 4 haben wir am letzten Mittwoch gebührend und verdient verabschiedet. Die ganze Schulgemeinschaft wünscht Ihnen das Allerbeste und Gute an ihren weiterführenden Schulen und einen tollen Start dort nach den Ferien.

Für unsere Kinder (Klassen 2 bis 4) geht es wieder los am Montag, 5. September 2022. Der Tag beginnt ab 7.45 Uhr, endet für die Klasse 2 um 12 Uhr und für die Klassen 3 und 4 um 13 Uhr.

Das Einschulungsfest für unsere kommende Klasse 1 feiern wir am 6. September 2022. Alle wichtigen Infos dazu erhalten Ihre Kinder dann am 1. Schultag.

Nun wünsche ich allen ganz tolle, erholsame Ferientage und freue mich schon jetzt auf das kommende Schuljahr mit Ihren Kindern und Ihnen.

Liebe Grüße und bis bald!

Nikola Vater-Uhlich und das Team der Inselgrundschule

 

2000 € – Inselgrundschule läuft für Afrika!

 

So viele Runden!

Fitness, Sonne, Spaß und Hotdogs – all das war garantiert beim Ruandalauf auf der Insel Niederwerth. Und das Allerbeste: Mit dem Lauf kam ein fantastischer Spendenbetrag von 2000 € zusammen!

Die Inselgrundschule unterstützt mit dem Lauf die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ seit vielen Jahren. Momentan ist es jedoch besonders wichtig, denn wie die Organisation Aktion Tagwerk e.V. mitteilte, sind die Spendenbereitschaft und das Lauf-Engagement seit der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen. Für die Kinder und Jugendlichen in Ruanda ein herber Verlust, denn diese sind auch jetzt auf äußere finanzielle Unterstützung angewiesen.

Mit den erlaufenen 2000 € unterstützt die Inselgrundschule in erster Linie das Projekt „Kinderfamilien in Ruanda“. Es ist toll, dass unsere Kinder auf diesem Weg dazu beitragen können, Gleichaltrigen in Ruanda zu helfen, – zudem eine Möglichkeit, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zu vereinen und füreinander Verständnis zu entwickeln.

Vielen Dank an alle, die uns dabei geholfen haben!


Fleißige Helferinnen!

Eine tolle Aktion für Ruanda, aber auch für die Kinder, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Freunde der Inselgrundschule, die das Gemeinschaftserlebnis an dem Tag, – mal wieder mit allen zusammen -, sehr genossen haben.

Und auch schön: Damit alle fit blieben, schenkte der Niederwerther Gemüse-Schmidt frische Obstsnacks für zwischendurch. Krönender Abschluss war das leckere gemeinsame Hotdog-Essen, gesponsert von IKEA-Koblenz, das den gelungenen Insellauf für Groß und Klein rund machte.

Urkunden für Gewinner*innen!

Unsere neuen Pausenengel!

Foto: Unsere 5 Pausenengel und ihre Ausbilderin (v.l.n.r.):
Franziska Goergen, Luisa Schmitz, Alessia Rizzo, Frau Marion Grubich, Leonard Beyrau, Jacques Bohlender

Fünf Kinder aus der Klasse 3 haben in dieser Woche ihre Ausbildung zum Pausenengel erfolgreich abgeschlossen. Heute wurden sie im Schulrat dafür ausgezeichnet.

Die Schulsozialarbeiterin Frau Marion Grubich bereitete die Kinder über ein halbes Jahr lang auf ihr Amt vor. Nun ist es soweit und die Kinder dürfen gemeinsam mit den Lehrerinnen für eine angenehme Atmosphäre auf dem Pausenhof sorgen. In der Ausbildung haben die Kinder unter kompetenter Anleitung Strategien für den friedlichen Umgang miteinander, die Bereitschaft ihren Mitschülern zu helfen, Lösungen zu finden und gegebenenfalls zu trösten, eingeübt.

Das Ziel der Ausbildung zum Pausenengel ist alles in allem die Vermittlung sozialer Kompetenzen.
Wir freuen uns über die Bereitschaft der Kinder, diese Verantwortung zu tragen.

Kommunion in Niederwerth

v.l.n.r.: Luisa Schmitz –  Franziska Goergen  –  Alessia Rizzo

Wir gratulieren unseren 3 Kommunionkindern ganz herzlich zu ihrem besonderen Fest.
Die ganze Schulgemeinschaft wünscht ihnen alles alles Gute und wunderbare Erinnerungen
an einen schönen Tag im Kreise ihrer Familien und Freunde.
Und noch etwas ganz Besonderes: Unsere Alessia wurde getauft. Herzlichen Glückwunsch!

Frohe Ostern!

Liebe Schulgemeinschaft,

ganz wunderbare Ostertage wünscht Ihnen das gesamte Team der Inselgrundschule.
Genießen Sie die freien Tage mit Ihren Lieben mit viel Entspannung und hoffentlich jeder Menge Sonnenschein.

Wie immer, informiere ich Sie auch in den Ferien über alle aktuellen unvorhergesehenen Änderungen. Kontaktieren Sie mich gerne bei Bedarf!

Beste Grüße
Nikola Vater-Uhlich und Kollegium

Schöne Ferien!

Liebe Schulgemeinschaft,

zum Start in die Winterferien grüße ich Sie herzlich und hoffe, dass Sie auch ein paar freie Tage genießen dürfen.

Gerne informiere ich Sie hiermit über Termine und Wichtiges in den kommenden Wochen.

  • Am Mittwoch, den 2.3.22, geht die Schule wieder los. Wir beginnen den Tag mit einen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Georg gemeinsam mit dem neuen Gemeindereferenten Herrn Andreas Barzen und mit Frau Plechinger an der Orgel.
  • Vom 14.3. bis zum 1.4.22 dürfen wir uns auf 4 Studentinnen freuen, die im Rahmen ihrer Lehrerinnen-Ausbildung  an unserer Schule von Frau Steinhäuser ausgebildet werden. Wie schön für uns – ein bisschen Normalität und frischer Wind wird uns allen gut tun. 🙂
  • Am 18.3.22 nehmen wir am Dreck-Weg-Tag der Verbandsgemeinde teil und befreien unsere schöne Insel von Müll.
  • Am 24.3.22 besucht Herr Alexander Hötten von der Verbraucherzentrale „Medien-Leuchtturm“ unsere Klassen 3 und 4 und führt mit den Kindern einen Workshop zum Thema „Mediensicherheit“ durch. Der Workshop musste krankheitsbedingt ausfallen und kann nun stattfinden.

Nun noch zu den aktuellen Corona-Vorgaben:

Nach den Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz müssen wir noch 2 Wochen nach den Winterferien dreimal in der Woche den Selbsttest durchführen, danach gibt es neue Vorgaben. Vielen Dank, dass Sie uns unterstützen bzw. uns bereits so toll unterstützt haben!

Getestet wird in den 2 Wochen am 2.3.22 (1. Schultag!) und dann am 4.3., 7.3. und am 11.3.22. Bitte nicht vergessen, Ihrem Kind die „Qualifizierte Selbstauskunft“ mitzugeben. Auch die Maskenpflicht im Unterricht besteht weiterhin. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Wechselmasken in die Schule mit! Danke!

Über jegliche Neuerungen/Änderungen (auch während der Ferienzeit)  informiere ich Sie zeitnah über unsere Klassengruppen oder per Mail.
Wie immer gilt: Falls Sie mich persönlich sprechen möchten, selbstverständlich auch in den Ferien oder an den Wochenenden, scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren. Das ist völlig in Ordnung!

Ich wünsche Ihnen eine entspannte Zeit und mit vielen guten Gedanken – mit besten Grüßen
Nikola Vater-Uhlich und das  Team der Inselgrundschule